Veranstaltungen im Weinkeller

Hier finden Sie Informationen zu unseren Veranstaltungen rund um Wein und Weinhandlung.

Seminar: Natur pur

Naturwein Gesetz
Bildquelle: http://www.vdp-pfalz.de/de/vdppfalz/geschichte/eckpunkte-der-geschichte/


Samstag, 21. Oktober 2017 | 17:00 Uhr

Was sind Naturweine, raw wines, naked wines? Ein eiserner Faustschlag gegen die Technisierung? Ein Trend? Eine Mode? Oder der einfache und direkte Weg zurück zu den Anfängen und Wurzeln der Weinbereitung? Wir beleuchten dieses Phänomen. Und wir klären Begriffe wie schwefelarm, ungeschönt, vegan. Was sagt uns die biodynamische Philosophie des Weinanbaus und haben Kellerexperimente wie der Ausbau in der Amphore oder im Betonei eine Zukunft? Erleben Sie ursprünglichere, wildere, rohere Weine – abseits der gewohnten Geschmacksmuster.

Kostenbeitrag € 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Veranstaltungsvorschau

Veranstaltungsvorschau


8. - 24. September 2017
Weinentdecker werden
Blanc de Noir - aus Rot mach Weiß
fruchtig & feinherb - süße Lust im Glas
Weißer Burgunder- eine Rebsorte im Aufwind

4. - 18. November 2017
Côte du Rhône-Wochen
"Es muss nicht immer Châteaneuf-du-Pape sein"
Im Rahmen der Côtes du Rhône-Wochen 2017 stellen wir unser Rhône Sortiment auf den Prüfstein. Die Verkostungs-Jury sind Sie! Es gibt an drei Samstagen die Gelegenheit „Rhône auf – Rhône ab“ sich in fachkundiger Begleitung durch weite Teile des Weinkeller-Sortiments zu trinken. Unter dem Motto „Es muss nicht immer Châteauneuf-du-Pape sein“, begeben wir uns auf eine zweistündige Fahrt, entlang eines der einflussreichsten „Weinflüsse“ der Welt – der Rhône. Lernen Sie Weine mit einmaliger Preis-Genuss-Relation kennen. Eigenständige Weißweine und eine große Auswahl an kraftvollen Rotweinen. Wir bringen Ihnen viele wichtige Appellationen geschmacklich näher. An jedem Samstag werden neue Weine vorgestellt. Steigen Sie mit ein ins Boot und starten Sie danach so gegen 19 Uhr vergnügt ins Wochenende.

Samstag, 25. November 2017 | 17:00 Uhr
Seminar: Festtagsweine
Die Zeit der Festtagsweine naht
Wie immer unser Jahres-Highlight ganz am Schluss: Kommen Sie auch dieses Mal wieder mit in die sinnliche Welt der weihnachtlichen Genüsse und wählen heute schon Ihren Wein für die Festtage aus. Lernen Sie klassische, europäische Rot- und Weißweine auf einem gehobenen Qualitäts- und Preisniveau kennen (eben solche Weine, die man nur zu besonderen Gelegenheiten öffnet). Wir sprechen über Rebsorte, Herkunft, Qualitätsniveau und geben viele Anregungen mit welchen Gaumenfreuden diese Weine unauslöschlich im Gedächtnis bleiben.

Kostenbeitrag € 45,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Bordeaux in Berlin & Gewinnspiel

Weinkeller: Bordeaux in Berlin


4. bis 16. September 2017

Bordeaux in Berlin – Blind Date Bordeaux.
Weinwisser werden auf spielerische Art. Betreten Sie unbefangen unseren geschmacklichen Versuchsparcours. Sieben Weine aus Bordeaux warten darauf von Ihnen „blind“ verkostet  und entdeckt zu werden. Die Wahrheit liegt auf der Zunge! Steigen Sie ein in die Welt der großen Klassiker. Bringen Sie Weinfreunde mit und raten Sie gemeinsam. Überprüfen Sie ihr Wissen und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil (endet am 13.09., der Rechtsweg ist ausgeschlossen). Der Gewinner erhält freien Eintritt für zwei Personen für das „Bordeaux in Berlin”-Finale am 16. September 2017.

Bordeaux in Berlin – das Finale.
Bordeaux – eine ganze Weltanschauung für sich! Eleganz und Kraft. Was gibt diesen Weinen ihre klassische Linie? Ist es die ausgesuchte Komposition, die Langlebigkeit – oder die Reputation der großen Château-Weingüter? Erfahren Sie mehr über die Weine Aquitaniens und erleben Sie ihre Vielfalt:
Bordeaux und seine Rebsorten | Besonderheiten des Bordelaiser Weinbaus (Tradition und Moderne) | Die Klassifikation der Weingüter | Médoc und Libournais im Vergleich

Kostenbeitrag für das Seminar (16.09.2017, 17 Uhr):
€ 35,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Länderreise: Deutschland

Die 13 deutschen Weinbauregionen
Die 13 deutschen Weinbauregionen


Samstag, 15. Juli 2017 | 17:00 Uhr

Deutscher Wein: Unaufhaltsam dringt er immer mehr in das Bewusstsein der Weinbegeisterten. Kommen Sie mit uns auf die Reise durch die deutschen Weinbauregionen. Erleben Sie authentischen Geschmack im Glas. Begegnen Sie einer neuen dynamischen Winzergeneration. Wir sprechen über Chancen und Entwicklungen und gehen vielen interessanten Fragen auf den Grund: Warum ist unser Riesling DER Rebsortenstar? Wie sieht es aus mit dem Werdegang des deutschen Rotweins? Einige der repräsentativsten Weine, die Deutsch sprechen, kommen zu Wort.

Kostenbeitrag € 25,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood | Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Länderreise Frankreich

LÄNDERREISE: FRANKREICH

Samstag, 17. Juni 2017 | 17:00 Uhr

Frankreich ist das Land der guten Küche und des Geschmacks. Der Wein gehört unumstößlich dazu. Von Nord nach Süd finden wir vielfältige Ausdrucksweisen bei Rot und Weiß. Boden und Herkunft sind das Leitmotiv. Die einheimischen Rebsorten spielen die unverkennbare Melodie. Erfahren Sie Interessantes über das Elsass und seine Sonderstellung und über märchenhafte Weinlandschaften wie die der Loire. Entdecken Sie den Facettenreichtum eines Burgunders, die kühle Eleganz eines Bordeaux, die feurige Rasse der Rhône-Weine und die betörende Süße der Weine aus den Pyrenäen.

Kostenbeitrag € 25,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood | Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Länderreise Italien

LÄNDERREISE: ITALIEN

Samstag, 6. Mai 2017 | 17:00 Uhr

Lernen Sie die Weinbauregionen Italiens kennen. Endlich bekommt so mancher klangvolle Name von Wein und Rebsorte ein Gesicht. Was verrät uns die Herkunft, was sagt uns das Etikett? Auf unterhaltsame Weise führen wir Sie durch Landschaften, Kultur und Genusswelt. Kommen Sie mit und erleben Sie: Das Alpenland Südtirol, die sanft hügelige Toskana, die Trüffelheimat Piemont, Venetien, Apulien, Sizilien und mehr.

Kostenbeitrag € 25,- Im Preis inbegriffen sind Mineralwasser, Brot und Fingerfood | Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Länderreise Spanien

LÄNDERREISE: SPANIEN

Samstag, 1. April 2017 | 17:00 Uhr

Das Land mit der größten Rebfläche innerhalb Europas blickt auf nicht weniger als 2000 Jahre Weinkultur zurück. Seit den 1980er Jahren befindet sich das Land permanent im Aufbruch. Obgleich die Rioja seit sehr langer Zeit als Inbegriff spanischer Weinkultur gilt, haben sich vielerorts spannende Weinbaugebiete durch die Erzeugung von Weltklasseweinen einen Namen gemacht. Spanische Weine begeistern auf Grund ihrer schmeichelnden Frucht und bieten unmittelbares Trinkvergnügen.
Wir zeigen einen flüssigen Querschnitt von Weiß nach Rot, von Nord nach Süd. Wir befassen uns mit Grundbegriffen wie Joven, Crianza, Reserva und erfahren viel von den Rebsorten des Landes. Cava, Rosado, Sherry Fino und Amontillado – am Ende werden wir mehr über die Vielfalt der spanischen Weine wissen.

Kostenbeitrag € 25,- | Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Wein und Käse

FROMAGE, FROMAGE!

Samstag, 25. Februar 2017 | 17:00 Uhr

Wein und Käse aus Frankreich
Nach zwei Wochen intensiven Verkostens und Vergleichens steht die Käse-Wein-Auswahl: Nicht die üblichen Brie de Meaux oder Roquefort, sondern handgemachte Rohmilchkäse von kleinen handwerklichen Betrieben.
Kommen Sie mit auf die käsekulinarische Weinreise durch das berühmteste Feinschmeckerland. Frankreich ist weltbekannt für seine wunderbare Käsevielfalt – und natürlich: Für seine Weine! Eine ausgesuchte Palette repräsentativer Weine und handwerklich gefertigter Rohmilch-Produkte aus verschiedenen französischen Regionen erzählt uns von Herstellung, gelungener Verbindung und hoher Genusskultur. Eine tolle Gelegenheit mehr über die innige Beziehung zwischen Wein und Käse zu erfahren. Ein Abend voller Entdeckungen.
Bon Voyage!  

Kostenbeitrag € 45,- | Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Weinflaschen auf Wiese

CRASHKURS WEIN

Samstag, 21. Januar 2017 | 17:00 Uhr

Keine Hemmung: ganz gleich ob Sie sich bereits als „vinifiziert“ oder nicht betrachten, ob Sie sich noch zaghaft in einem für Sie ganz neuen Terrain bewegen oder schon Vieles und Gutes entdeckt haben: Jeder wird an diesem Abend auf seine Kosten kommen und was Neues für sich mitnehmen! Wir schauen uns zusammen die wichtigen Weinstile an: Schaum-, Rot- und Weißwein, alkoholverstärkte Weine und süße Klassiker. Sie erfahren etwas über traditionelle und internationale Stilrichtungen und wie die Weinbereitung den jeweiligen Weintyp prägt. Auch der Naturwein kommt zu Wort.
Ein unterhaltsamer Cross Over, der Ihnen auch die Weinsprache und Verkostungstaktik näher bringt.

Kostenbeitrag € 25,- | Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Moderation: Jutta Mühlhäuser
Sommelière IHK / Weinakademikerin WSET

Weihnachten

Die Zeit der Festtagsweine naht!
Samstag, 3. Dezember 2016, 17:00 Uhr

Eine Vorschau auf die sinnliche Welt der weihnachtlichen Genüsse: Wählen Sie den passenden Wein zum Festtagsmahl und das individuelle Weingeschenk. Lernen Sie klassische, europäische Rot- und Weißweine auf einem gehobenen Qualitätsniveau kennen.
Zum feierlichen Anlass öffnen wir „Schwergewichte“ und geben viele Anregungen mit welchen Gaumenfreuden diese Weine unauslöschlich im Gedächtnis bleiben.
Erleben Sie mit uns gemeinsam mächtige, aristokratische, kühle und feurige Weine aus den Top-Weinbaugebieten Europas und erschmecken Sie, was sich hinter Namen wie „Châteauneuf-du-Pape“, „Amarone“, „Sauternes“ und vielen anderen verbirgt.
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 45,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Rotwein

Seminar: Rotwein
Samstag, 12. November 2016, 17:00 Uhr

Die Einführung in die Welt des Rotweins wird Ihnen einen guten Überblick verschaffen. Bordeaux, Burgund, Rioja und Toskana: Die Vielfalt der klangvollen Namen ist immens und verwirrend. Was macht einen guten Rotwein aus? Wie erkenne ich die Qualität? Wir geben Ihnen einen Leitfaden an die Hand.
 
Themen:
· Kurze Einleitung in die Rotweinbereitung
· Die roten Klassiker der wichtigsten Weinregionen
· Weinstile - einfach zu unterscheiden (Stahl oder Holz, Tradition und Moderne)
· Rebsortenprofil contra Cuvée
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 25,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Wein und Käse

Seminar: Wein und Käse
Samstag, 1.Oktober 2016, 17:00 Uhr

Wein und Käse, das ist wie Butter und Brot oder wie Lust und Liebe.  Aber: Welcher Wein passt zu welchem Käse? Wir erzählen Ihnen alles über die Kunst der harmonischen Zusammenführung.
Wir haben klassische Käsesorten für diesen Abend ausgesucht. Sie erfahren Interessantes über die Geschichte und den Herstellungsprozess von Käse und wir zeigen welche Weine zu Ziege, Kuh und Co passen. Lassen Sie sich überraschen, denn nicht immer stimmt die alte Regel: Weißwein zum Fisch und Rotwein zum Käse.
 
Themen:
· Einleitung: Herstellung von Käse und die geschützte Herkunftsbezeichnung
· Verkostung von 8 Käse- und Weinklassikern
· Die Vermählung von Wein und Käse und was man dabei unbedingt beachten sollte
· Harmonie und Kontrast: Süß und salzig. Ein gelungener Abschluss
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 35,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Weinentdecker werden

Weinentdecker werden

Im Rahmen der Aktion „Weinentdecker werden“ stellen wir Ihnen an drei Wochenenden im September 2016 jeweils freitags (von 16:00 bis 20:00) und samstags (von 12:00 bis 16:00) spannende 3er Flights in der „Weinkeller Kost Bar“ vor. Probieren Sie jeweils drei thematisch miteinander verbundene Weine. In der direkten Gegenüberstellung zeigen sich Unterschiede und geschmackliche Besonderheiten am besten. Vergleichen Sie Rebsorte, Terroir und Jahrgang. Außerdem servieren wir im Rahmen der „Weinkeller Kost Bar“ kleine kulinarische Köstlichkeiten.

Erste Woche (Freitag, 9. und Samstag, 10.  September 2016)

Der Riesling zeigt sein Gesicht: Pfalz, Rheingau und Rheinhessen -  drei kraftvolle Rieslinge im Vergleich.
2015 Riesling QW trocken „WinWin“, Weingut von Winning, Pfalz
2015 Riesling QW trocken „Hochheimer Königin-Victoriaberg“, Weingut Flick, Rheingau
2014 Riesling Großes Gewächs trocken „Orbel“, Weingut St. Antony, Rheinhessen

Das Weinkeller-Weinentdecker-Paket mit je einer Flasche (0,75 L) der probierten Weine erhalten Sie für nur € 37,- (statt € 43,50 Einzelpreis)

Zweite Woche (Freitag, 16. und Samstag, 17. September 2016)

Die Silvaner Traube ist dafür geschaffen, hervorragend die Herkunft und Bodenqualität im Wein abzubilden. Besonders spannend wird es, wenn man dem hoch gerühmten Frankensilvaner einmal einige Topweine aus der Pfalz gegenüberstellt.

2015 Würzburger Silvaner QW trocken, Weingut am Stein – Ludwig Knoll, Franken
2015 Silvaner QW trocken „Muschelkalk“, Weingut Porzelt, Pfalz
2015 Silvaner QW trocken „Tonmergel“, Weingut Porzelt, Pfalz

Das Weinkeller-Weinentdecker-Paket mit je einer Flasche (0,75 L) der probierten Weine erhalten Sie für nur € 37,- (statt € 42,50 Einzelpreis)  

Dritte Woche (Freitag, 23. und Samstag, 24.  September 2016)

Deutschlands feinste Rotweintraube, der Spätburgunder: Gleicher Jahrgang – unterschiedliche Weinbaugebiete

2013 Saulheimer Spätburgunder QW trocken, Weingut Landgraf, Rheinhessen
2013 Pinot Noir QW trocken „Pinot N“, Weingut August Kesseler, Rheingau
2013 Spätburgunder QW trocken, Weingut Friedrich Becker, Pfalz

Das Weinkeller-Weinentdecker-Paket mit je einer Flasche (0,75 L) der probierten Weine erhalten Sie für nur € 39,- (statt € 45,20 Einzelpreis)

Es liegt mir auf der Zunge

Seminar: Es liegt mir auf der Zunge - Einführung in die Weinsensorik
Samstag, 3. September 2016, 17:00 Uhr

Ein Wein wird von unseren gesamten Sinnen aufgenommen. Die Farbe gibt dem Auge die ersten wichtigen Informationen über Alter und Charakter, der Duft mit seinen vielfältigen Aromen weckt in der Nase bereits die freudige Erwartung auf den Geschmack am Gaumen. Doch was wir riechen und schmecken, können wir meist nur schwer in Worte fassen.
Lernen Sie an diesem Abend die wichtigsten weißen und roten Rebsorten mit ihren typischen Aromen kennen. Das Aromarad hilft Ihnen, Ihre Eindrücke mit den passenden Worten auszudrücken. So müssen Sie nicht mehr verlegen eingestehen... es liegt mir auf der Zunge, aber ich finde nicht das richtige Wort.
 
Themen:

· Verkostungstechnik (Geruch, Geschmack, Harmonie)
· Vorstellung und Degustation verschiedener Rebsortenweine
· „Potential“ - oder die Wandlung der Aromen während der Reife
· Weinfehler und wie wir sie erkennen
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 25,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Trauben

Seminar: Länderreise Deutschland
Samstag, 28. Mai 2016 · 17:00 Uhr


In Deutschland begegnen Sie einer neuen dynamischen Winzergeneration. Wir sprechen über Chancen und Entwicklungen und gehen vielen interessanten Fragen auf den Grund. Einige der repräsentativsten Weine, die Deutsch sprechen, kommen zu Wort.
Kleine deutsche Weinbaugeschichte: Eine Region im Aufwind
Das Deutsche Weingesetz: von seinen Hoffnungen und Schwächen
Steillagen und der Geschmack des Bodens: die Stärke des Terroirs
Von bekannten und verkannten Rebsorten
Die wichtigsten Anbaugebiete: Authentischer Geschmack auf dem Teller und im Glas
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 25,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche
Anmeldung.

Trauben

Seminar: Länderreise Italien
Samstag, 9. April 2016 · 17:00 Uhr


Italien, das „unsterbliche Land des Weins“.  Lernen Sie die traditionsreichen Weinbauregionen Italiens mit Ihren Reben und Landschaften und ihrer Esskultur kennen. Kommen Sie mit und erleben Sie:
das Alpenland Südtirol (Weißwein vom Moränenschotter, das Nord-Süd-Gefälle)
die sanft hügelige Toskana (Chianti contra Brunello)
die Trüffelheimat Piemont (Barbera, Barolo)
Venetien (von Valpolicella bis Amarone)
Apulien am Stiefelabsatz, die Region im Aufschwung: (feurig, vollmundig, autochthon)
Sizilien und sein Star: Nero d’Avola
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 25,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche
Anmeldung.

Trauben

Seminar: Länderreise Frankreich
Samstag, 12. März 2016 · 17:00 Uhr


Frankreich ist das Land der guten Küche und des Geschmacks. Der Wein gehört unumstößlich dazu. Boden und Herkunft sind das Leitmotiv. Die klassischen Rebsorten spielen die wiedererkennbare Melodie.
Elsass und seine Sonderstellung
Loire: ein Weinfluss voller Einfluss
Chablis und Burgund: der großartige Auftritt zweier Trauben
Die Rhône: Nord und Süd – der besondere Kontrast
Bordeaux: Klassifikation und aristokratische Strenge
Languedoc-Roussillon: Pyrenäenwein. Vom Kampf einer Region
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 25,-
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine verbindliche
Anmeldung.

Trauben

Seminar: Rotwein
Freitag, 6. November 2015 · 20:00 Uhr


Zum letzten Mal in diesem Jahr begeben wir uns gemeinsam in das Reich des roten Weins.
Die Einführung in die Welt des Rotweins wird Ihnen einen guten Überblick über Europas Weinklassiker verschaffen. Was macht einen guten Rotwein aus? Wie erkenne ich Qualität und Potential? Lernen Sie zu unterscheiden zwischen dem modernen und dem traditionellen Stil. Wie schmecken Weine aus dem Stahltank und wie erkenne ich den Kuss der Eiche? Wir sprechen über Rebsortenprofil und über die Philosophie der Cuvée.
Passend zur Jahreszeit stellen wir Ihnen vollmundige Festtagsweine vor. Dazu gibt es Fingerfood und gute Laune.
 
Moderation: Jutta Mühlhäuser (Sommelière IHK/Weinakademikerin)
Kostenbeitrag: € 25,-

flaschen

Seminar

Riesling von jung bis reif - Ein Abend mit und rund um die deutsche Rebsorten-Königing

10. Juli 2015 · 20:00 Uhr

Erkunden Sie mit uns den ganzen Ausdrucksreichtum dieser Rebsorte. Während wir zehn Rieslingweine verkosten und besprechen, erfahren Sie:

· wie sich das unterschiedliche Terroir im Wein ausdrückt
· was Begriffe wie Kabinett, Spätlese, feinherb oder fruchtig über den Wein aussagen
· wie sich Rieslingweine mit zunehmender Reife verändern
· und alles, was Sie sonst noch gerne über Wein wissen möchten

 

Moderation: Jutta Mühlhäuser Sommelière IHK, Werner Welther Weinfachberater IHK
Kostenbeitrag für Speisen, Wein und einen genussvollen Abend: € 25,-

 

flaschen

Wein trifft Schellack: Sommerfest im Weinkeller

4. Juli 2015 · 15:00 - 21:00 Uhr

Wir feiern den Sommer und den Genuss - feiern Sie mit!
Für die Atmosphäre legt Anette Wiegand Schellackplatten aus ihrer reichen Sammlung auf.
Für den Gaumen öffnen wir über 50 Weine aus unserem Sortiment.
Für den Appetit bieten wir Ihnen Salate, Fingerfood und Gegrilltes.

Kostenbeitrag für die Sinnenfreuden: € 10,-, die wir bei einem Einkauf ab € 100,- verrechnen.

flaschen

Seminar

La vie en Rosé et Blanc - Ein Abend rund um die frischen Sommerweine.

Freitag, 19. Juni 2015 · 20.00 Uhr

Frisch, fruchtig, leicht: so soll der ideale Sommerwein sein. Wir stellen Ihnen eine Auswahl von Weinen vor,
die sich besonders fürs Genießen am lauen Abend oder als Speisenbegleiter beim Grillfest eignen. Während wir Rosés unterschiedlicher Anbauregionen verkosten, erzählen wir Ihnen die Geschichte des Roséweins und erläutern wie die unterschiedlichen Farbnuancen entstehen.
Wir testen mit Ihnen gemeinsam, welche weiße Rebsorten mit ihrer typischen Aromatik sich besonders für heiße Sommertage eignen und finden heraus welchen Rotweintyp man am Besten für die Gartenparty auswählt.


Moderation: Jutta Mühlhäuser Sommelière IHK, Werner Welther Weinfachberater IHK

Kostenbeitrag für Speisen, Wein und einen genussvollen Abend: nur € 25,00

Da wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Brohl und Riffel

Freie Verkostung

Frank Brohl · Pünderich · Mosel
Erik Riffel · Bingen-Büdesheim · Rheinhessen


Freitag, 8. Mai 2015 · 18 bis 21 Uhr

Die Ecovin-Winzer präsentieren ihren aktuellen Jahrgang 2014 und beantworten Ihre Fragen.
Mehr Information finden Sie in diesem PDF.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
flaschen

Seminar

Es muss nicht immer teuer sein: Ein Abend rund um das Preis-Genuss-Verhältnis

Freitag, 13. März 2015 · 20.00 Uhr

Gibt es guten Wein zum kleinen Preis? Wir meinen: ja. Denn viele Faktoren bestimmen den Preis eines Weines. So gibt es auch für wenig Geld Weine, die entsprechend viel Genusspotential bieten. Manchmal sind es Nischenweine, bei denen man keinen Prestigeaufschlag zahlt. Oder gut gemachte Alltagsweine, die man nicht lange ergründen muss, um ihren Reiz zu entdecken.
Wir stellen Ihnen einige dieser Weine vor und finden dabei gemeinsam mit Ihnen heraus, was diese Weine interessant macht und warum sie trotzdem nicht viel kosten. Wir lassen im Ringkampf einen kleinen gegen einen größeren Wein antreten. Auf das Ergebnis können Sie gespannt sein.

Moderation: Jutta Mühlhäuser Sommelière IHK, Werner Welther Weinfachberater IHK

Kostenbeitrag für Speisen, Wein und einen genussvollen Abend: nur € 19,00

Da wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

 
flaschen

Seminar
Rotwein: Jenseits vom Mainstream

Freitag, 23. Januar 2015 · 20.00 Uhr

Die Rotweinwelt ist so vielfältig. Entdecken Sie mit uns Weine aus weniger bekannten Anbaugebieten und aus Rebsorten, die wenig verbreitet und bekannt sind: zum Beispiel: Lacrima di Moro, Braucol oder Duras. Beim gemeinsamen Verkosten beantwortet Ihnen unsere Sommelière auch alle Fragen rund um die Rotweinherstellung. Und Sie lernen einige unserer Neuentdeckungen kennen, die wir ins Sortiment aufgenommen haben. Es wird sicher eine genussreiche und unterhaltsame Reise durch einige der weniger der bekannten Weinbaugebiete Europas. Reisen und genießen Sie mit!

Moderation: Jutta Mühlhäuser Sommelière IHK

Kostenbeitrag für Speisen, Wein und spannende Geschichten: nur € 19,00

Da wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Seminar
Eine genussreiche Verbindung: Wein und Käse

Freitag, 20. Februar 2015 · 20.00 Uhr

Ein Thema, das immer für spannende Entdeckungen sorgt. Denn nicht jede Verbindung, dieser beiden Partner ist immer harmonisch. Vor allem, wenn man glaubt: Rotwein und Käse, das passt immer! Auf diesen Mythos werden Sie nach unserem Seminar nicht mehr reinfallen. Beim gemeinsamen Probieren von unterschiedlichen Käsespezialitäten vom Affineur in Verbindung mit neuen unterschiedlichen Weinen werden Sie ganz neue Geschmackskonstellationen entdecken. Und am Ende des Abends einen erprobten Leitfaden für die genussvolle Verbindung von Wein und Käse gefunden haben.

Moderation: Jutta Mühlhäuser Sommelière IHK

Kostenbeitrag für Käse, Wein und spannende Entdeckungen: nur € 19,00

Da wir eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

 
Bild

WEINBUND Jahrmarkt · 2. November 2014 · 14 - 19 Uhr

Auf dem WEINBUND Jahrmarkt können Sie auf Entdeckungsreise gehen. Die WEINBUND Händler erwarten Sie an ihren Marktständen mit einer bunten Weinvielfalt, markanten Tropfen, die zudem bezahlbar sind! Lernen Sie Wein-Highlights und neu eingetroffene Jahrgänge kennen. Treffen Sie Winzer und erfahren Sie Interessantes und Aktuelles aus der Weinszene!

Magazin in der Heeresbäckerei

Köpenicker Straße 16/17 · 10997 Berlin-Kreuzberg
U Schlesisches Tor (5 min.) · Bus 265, Eisenbahnstraße (1 min.)

Tickets: € 7,50 im VVK in den Weinhandlungen, € 10,00 Tageskasse

Die Tickets gelten auch für den Besuch der cheese berlin in der MARKTHALLE NEUN

 
Bild

Weinentdecker werden

Deutscher Wein im Weinkeller · Schmecken Sie das Terroir

Riesling aus sechs Anbaugebieten
Verkosten und lernen Sie die Typizität des Rieslings aus sechs deutschen Anbaugebieten kennen.
Freitag, 12. September 2014, 16 bis 20 Uhr
Samstag, 13. September 2014, 12 bis 16 Uhr

Spätburgunder
Verkosten und lernen Sie die Typizität des deutschen Spätburgunders kennen.
Freitag, 19. September 2014, 16 bis 20 Uhr
Samstag, 20. September 2014, 12 bis 16 Uhr

Weiße Burgunder Rebsorten
Verkosten und lernen Sie die Typizität der deutschen Weiß- und Grauburgunder kennen.
Freitag, 26. September 2014, 16 bis 20 Uhr
Samstag, 27. September 2014, 12 bis 16 Uhr

 
Bild

Bordeaux goes Berlin.

Freitag, 8. August 2014, 16:00 bis 20:00 Uhr

Zum Start der jährlichen Bordeaux-Veranstaltung präsentieren wir Ihnen ausgesuchte Weine der Region, u.a. Médoc, Saint-Émilion und Sauternes. Den Rest des Monats gibt es wöchentlich Aktionsangebote rund um das Thema Bordeaux.

 

Sommerschlußverkauf

9. bis 26. Juli 2014

Gute Weine zu günstigen Preisen

Bild

Weine mit Stil: Weinerlebnis Frankreich

Freitag, 4. Juli 2014, 16:00 bis 22:00 Uhr

Passend zu unserer Veranstaltung spielt Deutschland gegen Frankreich im Rahmen der Weltmeisterschaft. Deshalb gibt es bei uns zu den französischen Weinen deutsche Würstchen vom Holzkohlengrill und Fußball live auf einem Bildschirm.
Anmeldung nicht erforderlich

Bild

Die Welt des Weißweins

Seminar am Freitag, 13. Juni 2014, 20:00 Uhr

Lernen Sie die vielfältige Welt der weißen Traube kennen. Wir stellen Ihnen eine Reihe klassischer und auch ungewöhnlicher Rebsorten aus Europa vor. Stahlige Finesse und wilde Fruchtexotik laden zum Entdecken ein.
Moderation: Jutta Mühlhäuser, Sommelière IHK
Kostenbeitrag: € 15,-